Seite drucken   Sitemap   Mail an PJW NRW   Suchtipps   Hinweise zur Änderung der Schriftgröße  
Home  · 

Initiativenpreis 2009. Rettet die Wahlen.

Wir haben diesen Initiativenpreis zum 8. Mal ausgelobt und er hatte diesmal aus nahe liegenden Gründen, nämlich dem Super-Wahljahr, das Thema „Rettet die Wahlen“.
Wir haben uns damals in der Vorbesprechung überlegt, dass das Thema Demokratie mehr ist als Wählen. Man sagt immer, man muss Demokratie leben, aber man muss natürlich auch Demokratie leben lernen. Bereits als Kinder und Jugendliche sollte man da heran geführt werden.

Preisträger

Preisverleihung am 10.Dezember 2009 im jfc Medienzentrum in Köln
[Foto jfc Medienzentrum Köln]

Wahlmüde oder zu wenig Wissen?

Wenn in der Politik und in den Medien über eine Wahlmüdigkeit gesprochen wird, dann muss man natürlich auch sehen, dass das nicht immer eine Wahlmüdigkeit im Sinne von „jemand ist zu faul, zur Wahl zu gehen“ ist, sondern es hat manchmal etwas mit Bildung, mit Ausbildung zu tun. Also damit, dass Menschen einfach nicht herangeführt worden sind an Wahlen und an den Mechanismus der Beteiligung, der Volksbeteiligung, der demokratischen Prozesse.
Deswegen haben wir gesagt, wir gehen an dieses Thema ran und schreiben es für den Wettbewerb aus. Also Initiativen auszuwählen, die in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen kleine Schritte zum Mitmischen, zum Miteinander, zum gemeinsamen Erlernen demokratischer Prozesse gegangen sind.

Dank für die Unterstützung

Es gibt viele Preise, die vom Land ermöglicht werden. Wir finden es bemerkenswert, dass auch weiterhin diese kleinen Initiativen, die nicht auf große Massenpreis-Wirkung gehen, dabei sein können. Dass das Ministerium nach wie vor sieht, dass es wichtig ist, auch diese Fahne hochzuhalten. Und wir freuen uns, dass wir gerade mit Klaus Schäfer im Ministerium jemanden haben, der auch sieht, dass die Initiativen für die Landschaft der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit in Nordrhein Westfalen von eminenter Bedeutung sind - ergänzend zu all der anderen verbandlichen Jugendarbeit und anderer Jugendarbeit, die wir hier im Lande haben. Deswegen herzlichen Dank dafür an das Ministerium, stellvertretend Prof. Klaus Schäfer.

[Der Text ist zitiert aus der Verleihungsrede von Dr. Volker Bandelow, Vorsitzender Paritätisches Jugendwerk NRW]

Herzlichen Dank allen Initiativen, die sich beworben haben!


Der INITIATIVENPREIS 2009 ist eine Initiative des Paritätischen Jugendwerkes NRW
im Rahmen des Projektes "Pakt mit der Jugend".
Logo PJW NRW Logo Pakt mit der Jugend Wappen NRW

 

Die Preisträger
"Der Initiativenpreis...
...ist zu einer festen Tradition in Nordrhein-Westfalen geworden. ... Die Auslobung eines Preises - noch dazu in einem so bunten, vielfältigen und kreativen Bereich wie dem der Initiativen bereitet sicher viel Freude, bedeutet aber auch viel Arbeit. Arbeit, die sicher häufig das übliche Maß übersteigt. Für dieses Engagement möchte ich ... allen Verantwortlichen des Paritätischen Jugendwerks ganz herzlich danken. Ohne Sie würde es den Preis nicht geben."

[Frau Dr. Marion Gierden-Jülich, Staatssekretärin im Ministerium für Generationen (MGFFI), in ihrer Laudatio anlässlich der Preisverleihung 2005]


 
top